:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Diamant 3000

  < zurück zur Übersicht

Die «Diamant 3000» macht selbst nach ­Jahren noch eine gute Figur. Und auch bezüglich ­Segeleigenschaften weiss sie zu überzeugen.

 

Gut 10 Jahre ist es her, seit die Diamant 3000 zum ersten Mal dem Publikum vorgestellt wurde. Warum also ein Bootstest? Ganz einfach: Weil die Geschichte der Diamant 3000 spannend ist und die klassische One Design Yacht auch heute noch bestens auf unsere Seen passt.
In den 80er-Jahren übernahm die deutsche Ott Yacht GmbH in Meersburg am Bodensee den Vertrieb für die von der dänischen Bootswerft Bachs gebauten Dynamic-Yachten. Die Dänen gerieten Anfang der 90er-Jahre in eine finanzielle Schieflage, konnten sich aber mindestens vorübergehend wieder auffangen. Um nicht plötzlich von der schlingernden Bootswerft Bachs abhängig zu sein, kaufte Ott sämtliche Lizenzen, Baurechte und Formen der Dynamic 2000 und der Dynamic 3000. An der Interboot 1997 wurde schliesslich das erste in Deutschland gebaute Modell präsentiert - und zwar unter dem Namen Diamant 3000. Ott wollte damit eine Verwechslung mit der in der Schweiz weiterhin gebauten Dynamic 35 verhindern. Bis heute wurden über 50 Diamant 3000 gebaut, fast die Hälfte davon segeln auf dem Bodensee oder sonst wo in der Schweiz.

 

Artikel zum Downloaden: diamant 3000 (PDF, 1.6 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch