:: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Absagen und Ungereimtheiten mehren sich

  < zurück zur Übersicht

Vom 1. November 2010 bis am 31. März 2011 ist das vom Golden Gate Yacht Club definierte Anmelde­fenster für den 34. America’s Cup geöffnet. Mit Mehrrümpfern soll er 2013 stattfinden. Die Spannung steigt - wer wird überhaupt dabei sein?

 

Stellen Sie sich vor, es ist America’s Cup und keiner geht hin! Welche Teams – ausser dem Challenger of Record – können und wollen es sich unter den neuen Cup-Rahmenbedingungen leisten, als Herausforderer anzutreten? Die Frage ist berechtigt, die Zeichen fürs Fehlen ernstzunehmender Herausforderer verdeutlichen sich. Die von Segelexperte Christan «Blumi» Scherrer in «marina.ch» 35, Oktober 2010 geäusserten Bedenken zum 34. America’s Cup werden bestätigt. Unter der Regent­schaft von BMW Oracle Racing mit Russell Coutts an der Spitze – schweigend ­assistiert vom Challenger of Record Mascalzone Latino (Circolo Nautico di Roma) – hat sich jedenfalls die Cup-Wetterlage (noch) nicht wesentlich gebessert.

 

Artikel zum Downloaden: ac_ungereimtheiten_d.pdf (PDF, 1.02 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch