:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
 
  :: Urlaub

Die Jules Verne Trophy – eine Angelegenheit der Peyrons

  < zurück zur Übersicht

Vier der acht schnellsten Weltumsegelungen gehen auf das Konto der Brüder Peyron. Die zwei haben sich der Geschwindigkeit verschrieben. Doch nicht nur sie, auch das Waadtländer Brüderpaar Ravussin segelt am liebsten schnell. Bei den beiden letzten Rekordfahrten segelten die zwei jeweils als Wachführer mit den Peyrons.

 

45 Tage, 13 Stunden, 42 Minuten und 53 Sekunden, fast drei Tage schneller als die alte Bestmarke – das ist seit Anfang dieses Jahres die neue Rekordzeit für die Weltumrundung mit einem Segelboot. Eine fantastische Zeit, aufgestellt von Loïck Peyron, einem der besten Offshore-Segler der Welt. Mit Banque Populaire V, dem grössten Trimaran der Welt und einer eingespielten 13-köpfigen Crew gelang ihm der Husarenritt über die Weltmeere. Doch schon wird von einer Verbesserung dieser Limite gesprochen, davon, dass die Schallmauer von 40 Tagen in absehbarer Zeit durchbrochen werden könnte.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_julesvernes_d.pdf (PDF, 1.63 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch