Das nautische Magazin der Schweiz.

 

   

Das nautische Leben ist vielseitig und immer in Bewegung. Es reicht von den ersten Schwimmzügen, die wir irgendwann ängstlich und doch stolz hinter uns gebracht haben, bis hin zur grossen Entdeckungsreise in die Südsee, die wir vielleicht nur im Traum in Angriff nehmen werden.

 

Dazwischen liegt die nautische Vielfalt – sei es der Bootsausflug auf einem unserer schönen Seen oder die unendlich scheinende Weite des Meers auf einer Kreuzfahrt – sei es die sportliche Ambition auf der Regattabahn oder rund um die Welt – sei es die nüchterne Tatsache, dass weltweit über 90 Prozent aller Güter auf dem Wasser transportiert werden – sei es die Bedrohung, die uns Flut und Hochwasser bringen können – sei es die Faszination der Unterwasserwelt – sei es das Abenteuer auf einem Törn in unbekanntem Revier – sei es einfach das Sonnenbad an einem Strand – sei es das Fernweh, das der Anblick eines grossen Hafens oder eines Fotos von den Malediven auslöst – seien es das neue Design einer Yacht der Lieblingswerft oder die Errungenschaften der Motorentechnik – sei es der gegrillte Fisch zum Sonnenuntergang.
Die nautische Welt hält uns immer in Bewegung. Entweder wir bewegen uns in ihr, oder sie bewegt uns. Dieser Welt haben wir uns verschrieben, und über diese Welt schreiben wir – für Sie.


Lernen Sie uns kennen. Informieren Sie sich auf unserer Webseite oder bestellen Sie gleich ein Abonnement.

 

Auch wir, das Team von «marina.ch», möchten Sie kennen lernen. Schreiben Sie uns, was wir besser machen könnten und worüber Sie schon lange gerne einmal lesen wollten. Wir werden uns darum bemühen, Ihre Anregungen zu berücksichtigen.

 

Wir wünschen viel Vergnügen mit «marina.ch» und auf www.marina-online.ch


«marina.ch» – von der Idee
zum nautischen Magazin der Schweiz


Schnellstart und Alinghi – unter diesen Vorzeichen wurde «marina.ch», das neue nautische Monats-Magazin der Schweiz, im Frühling 2007 ins Leben gerufen. Die Initianten hatten sich die Latten der Ansprüche und Zeitachse hoch gelegt.

 

Innerhalb von sechs Wochen mussten das inhaltliche Konzept und die Layout-Vorstellungen in die erste Ausgabe von «marina.ch» umgesetzt werden. Zeit, eine Nullnummer zu kreieren, blieb nicht. Das Resultat der ersten Ausgabe war (trotz Sonntags- und Nachtschichten im April 2007) für alle Beteiligten so zufrieden stellend, dass gut 90 Prozent des Layouts in das bis auf weiteres gültige Erscheinungsbild von «marina.ch» übernommen worden sind. Nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den optischen Auftritt hatte auch die kompetente Beratung aus der Stämpfli Publikationen AG, die beispielsweise auf entsprechende Frage des «marina.ch»-Teams den Druck auf mattem Papier empfahl. Ein sehr guter Ratschlag, wie wir denken.

 

Das Team von «marina.ch» arbeitet mit Enthusiasmus und Kompetenz (das sei unbescheiden auch erwähnt) stets daran, sein Produkt weiter zu verbessern. Das allein genügt nicht. Ohne entsprechendes Echo würde die Begeisterung schnell der Ernüchterung weichen. Doch «marina.ch» ist – von der Branche hilfreich gestützt – eingewassert worden und hat sich bereits kurz nach der Gründung bestens im Markt etabliert.

 

 

 
 
 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch